NEWSIMPACT SUMMIT

NEWSIMPACT SUMMIT

News Tools, immersive Storytelling & Engagement. – Unter diesen Schlagwörtern fand der 14. NEWSIMPACT SUMMIT nun das erste Mal auch endlich in Berlin statt. Das „Silicon Valley Europas“ ist mit seiner Startup-Szene und den Hauptstadtstudios auch der beste Standort für diesen Gipfel.

Die internationale aber auch die deutsche Berichterstattung ändert sich gefühlt stündlich. Mit neuen Technologien und Nachrichten Tools erreichen uns Meldungen rund um die Uhr. Wir sind live auf der Fluchtroute nach Europa, können von unserem Smartphone Polizeieinsätze und Demonstrationen von überall auf der Welt mitverfolgen und uns gleichzeitig darüber austauschen. Jede Minute werden 400 Stunden Videomaterial im Internet hochgeladen, das behauptet jedenfalls Eamonn Kennedy von Storyful.

Was für Chancen entstehen, wenn man nur ein Smartphone und Internetzugang braucht, um Informationen für jeden abrufbar zur Verfügung zu stellen? Was für Nachteile? Und wie geht man mit diesem Informationsfluss um?

Über all diese Fragen und noch viele weitere konnten Teilnehmer des NEWSIMPACT SUMMIT am Freitag mit Experten diskutieren. Mit Unterstützung des Google News Lab und der Nachrichtenagentur dpa hat das European Journalism Centre das eintägige und ausverkaufte Event auf die Beine gestellt. Von 10 Uhr morgens bis 18 Uhr abends gab es Panels und Workshops. Ein Highlight war für viele die Expert Session mit Deputy Producer Shadi Rahimi von Aj Jazeera Plus, die darüber sprach wie AJ+ mit „Digital & Audience First“ Strategien digital und publikumsorientiert denkt und arbeitet.

Mit Virtual Reality VR und 360 Grad Video beschäftigten sich gleich mehrere Panels. Kay Meseberg von ARTE arbeitet daran seit den 90er Jahren und zieht ein positives Resultat.

Micah Gelman von The Washington Post ist überzeugt, dass VR und 360 Grad Video unsere Zukunft sind.

Einen Einblick und Vorgeschmack darauf, wie der Newsroom der Zukunft aussehen könnte, gaben die Pitch Sessions. Neue Tools, Apps und Plattformen wie Storyful, Wochit und SAM wurden von den Gründern und CEOs vorgestellt. Ziel von allen ist, den modernen Newsroom und damit die Arbeit der Journalisten so einfach, gezielt und schnell wie möglich zu machen.

Autorin: Carolin Schmid