#Angekommen – und jetzt?

Wo stehen wir in der Integrationspolitik? Damit beschäftigt sich der Integrationskongress der Friedrich-Ebert-Stiftung. Wir waren dort und haben herausgefunden, wie es um die Integrationsdebatten steht und was jeder einzelne tun kann.

Data Debates #1 – Freiheit und Privatsphäre

Das Thema seiner Keynote ist ganz klar. Datenschutz. Wer schützt unsere Daten? Wem gehören unsere Daten eigentlich? Gehören sie mir? All diese Fragen sollen geklärt werden. Thomas De Mazière legt sich in seiner Ansprache nicht wirklich fest.

Rebellionen, Revolutionen oder Reformen?

Im Salon Sophie Charlotte wird diskutiert und gestritten, eingerahmt von Musik und Performance. Das diesjährige Motto Rebellionen, Revolutionen oder Reformen bietet allen Grund zur Diskussion. Jennifer Weese war vor Ort und hat mit sich unter die Experten gemischt.

Eröffnungsfeier „Ort der Begegnung“ am Flughafen Tempelhof

Heute war es soweit! Gemeinsam mit vielen Helfern und den Bewohnern der Unterkunft Flughafen Tempelhof, wurde das Projekt  „Ort der Begegnung“ eingeweiht.  Wo sich vor nicht allzu langer Zeit vor allem Beton bot, erstrahlt heute in der Wintersonne Großartiges. In strahlendem Sonnenschein und klirrender Kälte kamen gestern viele Helfer und Geflüchtete auf der Außenfläche direkt…

Die Stadt bei Nacht

Erstmalig findet in Berlin eine interdisziplinäre Konferenz zum Thema „Nachtleben“ statt. Bei Stadt nach Acht sprechen Vertreter aus Stadtentwicklung, Kultur, Kreativwirtschaft und Gesundheit über Fragen und Probleme, die das Nachtleben aufwirft.Bei der ersten interdisziplinären Konferenz in Berlin zum Thema „Nachtleben“ sprechen Vertreter aus Stadtentwicklung, Kultur, Kreativwirtschaft und Gesundheit über Fragen und Probleme, die das Nachtleben aufwirft. Wo gelebt wird, kann es laut sein, es kommt zu Konflikten mit anderen StadtbewohnerInnen, wenn deren Ruhebedürfnis gestört wird. Das Nachtleben ist auch bekannt für ein erhöhtes, individuelles Risikoverhalten, sei dies in Bezug auf den Konsum von Alkohol und illegalen Substanzen oder beim Sex. Weshalb nicht nur neue Stadtplanungsansätze und Raumnutzungsaufteilungen gefragt sind, es geht auch um realistische Prävention und Schadensminderungsansätze.

Gedenktag: NEIN zu Gewalt an Frauen!

Ralf Wieland, Präsident des Abgeordnetenhauses Berlin, Maja Wegener von TERRES DES FEMMES und Michael Müller, Regierender Bürgermeister, hissen die Flagge „frei leben – ohne Gewalt“ auf dem Vorplatz des Abgeordnetenhauses Berlin.

Einheit für Berlin – 26 Jahre Deutsche Einheit

Menschenmassen sind auf dem Pariser Platz, direkt vor dem Brandenburger Tor nichts Besonderes. Touristen, die sich vor der Sehenswürdigkeit ablichten lassen, oder die Straßenkünstlern beobachten. Doch heute ist es etwas anderes: die Massen strömen durch das Brandenburger Tor, um auf die Straße des 17. Juni zu gelangen. Diese ist zum Leidwesen aller Autofahrer wegen des…